Spaß im Pi-Vierteltakt

11. Juni 2008

Immer, wenn man glaubt, man würde bereits alle musiktechnischen Verrücktheiten kennen, läuft einem sowas wie das hier über den Weg:

Dagegen wirken Dream Theater wie eine Rentnerband (die allerdings über längere Zeit deutlich bekömmlicher ist). Hier sitzt ja nun wirklich mehr kein Takt auf dem anderen. SInnlos, da mitzählen zu wollen (Sind das überhaupt noch rationale Zahlen? harhar, schuldigung, es ist kurz vor Mitternacht, da wird doch ein kleiner nerdiger Scherz mal erlaubt sein? höhö)

Und weils so schön ist, gleich noch etwas Ähnliches (sogar aus der äh Cockpitperspektive):

Eine Antwort to “Spaß im Pi-Vierteltakt”

  1. […] ziemlich rationalen Musikhörer – ich erwische mich schon mal beim Taktartenauszählen und einige Beiträge auf diesem Blog zeigen ja auch, dass ich es zuweilen eher technisch kühl […]

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: