Gaius Pupus

21. Mai 2009

Kennt hier jemand noch Gaius Pupus? Jenen kleinen, merkwürdig laufenden Römer mit der dauerhaft gelangweilten Stimme aus Asterix erobert Rom, der den beiden Galliern ihre jeweils aktuellen Aufgaben vorliest und deren Erfüllung dann ordnungsgemäß auf einer Wachstafel abstreicht?

Ich muss jedes Mal an den denken, wenn ich endlich nach halbstündigem desorientierten Hin-und-Her-Steuer in meinem Supermarkt des Vertrauens (es ist ein Bolle) alles zusammen habe und dann endlich an der Kasse stehe. Die eine Kassiererin da hat haargenau die gleiche Stimme, spricht genauso dauergelangweilt und mit derselben Nasalität. Ich muss jedes Mal grinsen und -ja-  fühle mich an meine Kindheit erinnert. Denn schließlich war und schätzungsweise auch ist Asterix erobert Rom der Film, den ich am häufigsten in meinem Leben gesehen habe.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: